Wachstum statt Scham

Vermutlich kennen viele feinfühlige Menschen von euch die Situation ausgelacht und/oder ausgeschlossen zu werden. Vielleicht sogar für etwas, was einem selbst Freude macht. Dies löst ein unglaublicher Schmerz aus, oft verbunden mit einer tiefen Scham. Ich kenne dies aus eigener Erfahrung, vor allem aus der Schulzeit. ⠀⠀

⠀⠀

Ganz ehrlich: Ich habe diesen Schmerz eine lange Zeit in meinem Leben komplett verdrängt. Als Kind dachte ich aus Scham, dass wenn ich es niemanden erzähle, es dann auch nicht passiert ist...⠀⠀

Ausgelöst durch Dinge im aussen, wurden diese Erlebnisse wieder hochgespült. Und das ist so so wichtig, diese Erfahrungen hervorzuholen und darüber hinauszuwachsen. Zu sehen: Wow, ich habe dies alles überlebt. Nein mehr sogar! Ich bin daran gewachsen und ich lasse mich heute nicht mehr ausbremsen davon.

⠀⠀

Ich möchte dich dazu ermutigen, dasselbe zu machen. Schaue auf diese Kraft, die du entwickelt hast in dieser Zeit. Und nein, es gibt nichts zu verstecken und nichts zu verheimlichen. Behandle dich bitte nun so, wie du damals auch gerne behandelt worden wärst. Nämlich mit Liebe, Respekt und Anerkennung. Also geh zu diesem tiefen Punkt in deinem Leben zurück und schaue, wie hoch du seither geklettert bist! ⠀⠀

⠀⠀

Kopf hoch, Schulter nach hinten, Brust raus und mit selbstbewusst vorwärts gehen. ⠀⠀

⠀⠀

Vergiss nie: Du bist ein einzigartiges Wunder!⠀🌈🎁🎇⠀⠀

 

Love,⠀⠀

deine Eveline⠀